Familienrunde

Ich weis jetzt auch woher meine Halsprobleme kommen. Ich habe den blödsinn ja meisten immer nur in der Übergangszeit. Wenn es richtig kalt ist habe ich keine Probleme. Es liegt einfach daran, dass ich immer durch den Mund atmen muss. Auf Grund meines Asthmas habe ich immer das Gefül zu wenig Luft zu bekommen, wenn ich durch die Nase atme.
Das war die ganze Zeit als es so richtig kalt war kein Problem. Da hatte ich beim Biken und Laufen ein Tuch vor dem Mund.
Die letzte Zeit lasse ich dieses Tuch weg. Sieht auch bei Temperaturen über 10°C dämlich aus. 😉
Aber mein empfindsames Hälschen verträgt nun mal die kalte Luft nicht. Dementsprechend habe ich da immer ein paar Probleme mit. So bald es wieder wärmer wird ist das Thema auch wieder vorbei. 😉

So nun mal zu den positiven Dingen meines Lebens! Genug rumgeheult!
Nachdem ich heute früh endlich den Apothekerschrank unsere IKEA-Küche Schei… Mechanik wieder repariert habe, habe ich meine beiden Mädels dazu überredet mal mit mir gemeinsam zu Laufen. Meine Frau hat immer das Gefühl sie wäre mir eine Last und ich hätte dann keinen Spaß. Wieso denken Frauen eigentlich immer so kompliziert. Wenn ich nicht mit ihr Laufen wollte, würde ich doch erst gar nicht fragen, oder? 😕
Na jedenfalls habe ich sie überzeugt ein paar Kilometer gemeinsam zu Laufen. Die Kleine fährt mit dem Rad und wenn Sie zum Auto zurückläuft drehe ich noch eine Runde und Laufe direkt nach Hause. Also habe wir uns gemeinsam auf den Weg Richtung Wald gemacht. Als erstes habe ich festgestellt das dringen wieder ein neues Rad für unsere Tochter fällig ist.
Das mit dem dauernden Wachsen der Kinder geht ganz schön ins Geld. 😆
Am Waldparkplatz Auto abgestellt und los ging es. Schön gemütlich. Einfach ein bisschen die Beine vetreten.
Und Helena hatte auch Ihren Spaß. 😆

Nach 3,3km trennten sich dann unsere Wege. Dagmar und Helena zurück zum Parkplatz und ich noch einen kleinen Abstecher durch den Wald und dann über die Felder bei Dieburg zurück nach Hase. Allen hat es Spaß gemacht und alle sind zufrieden.
Geht doch! Machen wir Morgen gerade noch mal. 😆

Eigentlich wollte ich noch eine wenig über den Sportmonat Februar schreiben. Aber da ist eigentlich nicht viel passiert. Von meinen geplanten 200 Laufkilometern habe ich gerade mal knapp 88km absolviert. 🙁 Da bin ich schon sehr enttäuscht.
Mit dem Biken liege ich im normalen Bereich. 16 Tage mit insgesamt 493km sind OK. Es bleibt mir ja auch nichts anderes übrig. 😉

Wenn ich meinen Faktor 3 fürs Biken ansetze, bin ich mit insgesamt 252 Kilometer im Februar noch nicht mal ganz so schlecht. Im Vergleich zum Januar mit 334km aber schon ein bisschen hintendran.
Da hoffen wir doch mal auf den März.
Mal sehen was der so bringt. 😉

Ein bisschen Statistik muss aber sein. 😉

Laufen und Biken Februar 2009
Laufen und Biken Februar 2009

Belastungsverteilung bis 02_2009
Belastungsverteilung bis 02_2009

Schuhnutzung bis 02_2009
Schuhnutzung bis 02_2009

Da mach ich mal langsam

Eigentlich wollte ich heute die Beine ein wenig auslaufen. Einfach ne kleine Runde um den Block.
Aber irgendwie habe ich wieder dieses Kratzen im Hals. Nicht das der Hals rot wäre. Nein, einfach so ein komisches Gefühl im Hals. Wahrscheinlich ist das ganz schon psychisch. Jedesmal wenn ich bei kaltem Wetter Laufen gehe, habe ich danach das Gefühl mein Hals tut weh.
Jedenfalls lasse ich meine Runde vorsichtshalber heute mal sein.

Die Heimfahrt war bei dem kalten, und vor allem böigen Wind anstrengend genug.
Ich muss ja nicht gleich wieder Vollgas geben. 😉
Ich bin ja Vernünftig. 😆

Ich kann´s noch

Gott sei Dank! Ich habe es nicht verlernt.
Das Laufen geht noch.
Und wie.
Endlich wieder mal eine Runde drehen.
Ohne Plan und ohne Ziel.
Einfach loslaufen und sehn wie´s läuft.
Die ersten beiden Kilometer völlig verkrampft.
Wie immer nach einer Laufpause mit einem höheren Puls als vor der Pause.
Fast 10 Schläge pro Minute höher.
Aber locker. Keine Anstrengung.
Je länger ich laufe desto runder und besser läuft es.
Ich möchte überhaupt nicht mehr aufhören. 😉
Aber ich belasse es bei gut 10Kilometern.
Nicht gleich wieder übertreiben.
Bin ja auch schon über 30km mit dem Bike gefahren.
und Morgen ist ja auch noch ein Tag. :mrgreen:

Mann hat mir das gefehlt!
Jetzt noch eine halbe Stunde Gymnastik und Dehnen.
Und dann noch ein bisschen auf die Couch.
Müde aber glücklich. So soll es sein!

„Fahrt zur Arbeit“ am 26.02.2009

Bikestrecke: 15,023 km
Uhrzeit: 5:11 Uhr
Temperatur: 4° C
Fahrzeit: 0:45:57 h
Kalorienverbrauch ca. 675 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 19,61 km/h
Ø-Trittfrequenz: 85,0 upm
Ø-Tempo: 3:04 min/km
Ø-Puls: 113 bpm (63%)
max. Puls: 132 bpm
Höhenmeter: ca. 219 HM

„Fahrt nach Hause“ am 26.02.2009

Bikestrecke: 16,02 km
Uhrzeit: 15:20 Uhr
Temperatur: 7,8° C
Fahrzeit: 0:45:26 h
Kalorienverbrauch ca. 614 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 21,15 km/h
Ø-Trittfrequenz: 82,6 upm
Ø-Tempo: 2:50 min/km
Ø-Puls: 124 bpm (69%)
max. Puls: 140 bpm
Höhenmeter: ca. 258 HM

„Endlich wieder Laufen“ 26.02.2009

Laufstrecke: 10,38 km
Uhrzeit: 16:29 Uhr
Temperatur: 7,5° C
Laufzeit: 1:09:51 h
Kalorienverbrauch ca. 945 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 8,92 km/h
Ø-Tempo: 6:43 min/km
Ø-Puls: 149 bpm (83%)
max. Puls: 166 bpm
Höhenmeter: ca. 30 HM

Und hier wieder der Link zu Garmin Connect!
garmin-connect-link

Gib Gummi!

Irgendwie war es ja klar das mich die paar Tage sportfrei nicht unbedingt zum ruhigen Wiederbeginn anregen würden. :mrgreen: Und so war´s natürlich auch. Mit meinem neuen Outfit hielt es sich heute Morgen noch einigermaßen in Grenzen. Ist schon schick meine neu „Gore Phantom“. 😉 Passt natürlich zur Hose.

Gore Phantom Jacke
Gore Phantom Jacke

Die Klamotten von Gore sind zwar relativ teuer, aber meiner Meinung nach jeden Cent wert.

Das Teil ist richtig leicht und trotzdem war es mir heute Morgen bei -1°C nicht zu kalt. Ich hatte lediglich mein neues Unterhemd von Craft darunter.
Auch mit Windstoppereinsatz!
Das ist mein erstes Teil von Craft und ich bin, wie bei Gore auch, bisher von der Qualität überzeugt.

Bestimmt nicht mein letztes Teil von Craft!

Und nun zu meiner Heimfahrt.
7,5°C und Sonnenschein.
4 Tage absolut keinen Sport.

Also gab es einfach nur „GASGEBEN“!

So richtig mal wieder an den Anschlag gehen und schauen was geht.
smiley_33
Das war einfach mal nötig. Muss ja mal testen ob der Motor auch noch unter Vollast läuft. 😉

Belastung Heimfahrt
Belastung Heimfahrt

Geschwindigkeit Heimfahrt
Geschwindigkeit Heimfahrt

Und Morgen wird endlich wieder mal gelaufen.
Hoffentlich kann ich es noch. 😉