Vorderansicht

GORE-TEX® Active Test Academy

Am letzten Wochenende erreicht mich eine relativ kurzfristige Einladung zur GORE-TEX® Active Test Academy. Zweck der Veranstaltung ist es, eine Testgelegenheit für GORE-TEX ® Active Shell Produkte zu geben und die Teilnehmer über GORE-TEX® Produkte und W.L. Gore & Associates im Allgemeinen zu informieren. Da solche Testmöglichkeiten nicht an der Tagesordnung stehen war ich natürlich über diese Einladung sehr erfreut.

Bild: W.L.Gore & Associates GmbH
Bild: W.L.Gore & Associates GmbH

Und so fahre ich das kommende Wochenende nach Oberhof um von Samstag bis Montag ein sportliches Testwochenende in Thüringen zu verbringen. Geplant sind vielfältige sportliche Betätigungen um die neuen GORE-TEX ® Active Shell Produkte auf Herz und Nieren zu testen. So wie der Wetterbericht aussieht wird dies unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt mit Schnee und Regen können die Materialien zeigen was sie drauf haben. ;-)

GoreTex ActiveShell
GoreTex ActiveShell

Highlight der ganzen Veranstaltung wird wohl der Biathlon-Wettkampf in der DKB-Halle werden. Als aboluter Biathlon-Fan aber Nicht-Wintersportler wird dies bestimmt eine Riesen-Gaudi.
Ich freu mich darauf und werde nächste Woche bestimmt einiges zu berichten haben.

Bis dahin allen ein schönes WE

Keep Running!
Run Happy!

14 Gedanken zu „GORE-TEX® Active Test Academy“

    1. Hallo Florian,
      wenn das Programm umgesetzt wird welches auf der Mail stand dann gibt´s bestimmt ne Menge Gaudi. ;-)
      Wir sehen uns in Oberhof. Ich freue mich!

  1. Servus Gerd,

    coole Sache. Ich war im Oktober bei Gore auf dem Blogger-Summit. Im Vordergrund stand dort neben einer Werksbesichtigung auch die Active-Shell. War eine sehr interessante Veranstaltung und besonders cool auch mal andere Blogger persönlich kennen zulernen.
    Ich bin gespannt was du zu berichten hast.

    Viele Grüße und viel Spaß

    Steve

    1. Danke Steve,
      das Programm hört sich schon ziemlich interessant an. Dazu die verschiedenen, geplanten sportlichen Testeinlagen.
      Ich lass mich überraschen und freue mich darauf! ;-)

  2. Unbedingt berichten hinterher! :yes: Viel Spaß in Oberhof beim Testen und beim Biathlon!

    Auf die Halle bin ich auch gespannt, wir haben ja Quartier in Oberhof zum Rennsteiglauf…
    Viele Grüße, Heiko

    1. Danke Heiko,
      ich wusste ja gar nicht das es in Oberhof eine Indoor Skihalle gibt. Mit Skilaufen hatte ich gar nicht gerechnet als die Einladung kam. Natürlich gibt´s einen Bericht vom WE! ;-)

  3. Die Materialien sind wirklich schon sehr gut. Wenn es aber regnet und ich schnell laufe, dann kriegt das beste Material die Feuchtigkeit nicht raus. Das funktioniert wirklich nur unter “Laborbedingungen” wirklich gut.
    Aber wasserabweisend sind die Materialien wirklich sehr gut.

    1. Das kommt auf die einzelnen Layer an. Wichtig ist das die Materialien keine Feuchtigkeit speichern die Du darunter trägst.
      Ich hatte ja am WE genügend Zeit die Active Shell Produkte zu testen und war begeistert.
      Extrem leicht, wasserdicht und dennoch atmungsaktiv.
      Logisch dass Du auch in diesen Klamotten schwitzt. Aber wenn Du dann stehen bleibst oder beim Biken zur Abfahrt kommst, bist Du nicht völlig durchnässt und fängst gleich an zu frieren! :good:
      Das Material transportiert wirklich extrem viel Feuchtigkeit nach außen. Man darf nicht vergessen, dass es sich um eine Regenjacke handelt!!

    2. das wird in zukunft auch nie 100%ig funktionieren, da dem ganzen ein zielkonflikt zugrunde liegt den texttile gewebe niemals auflösen werden. aber das activeshell ist schone wirklich ein verbesserung zu paclite wie ich finde.

      1. Da hast Du wohl Recht Daniel,
        Aber die aktuellen Textilien sind schon ein großer Sprung nach vorne. Wenn ich mir meine GoreTex AvtiveShell Testjacke anschaue, ist das im Augenblick das Beste was es auf dem Markt gibt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>