Früh Morgens in Hessen

Es ist gerade mal 5:00Uhr morgens in Hessen als ich meine Suunto im Garten die Satelliten suchen lasse. Im Schein der Stirnlampe dampft die Atemluft um mich herum.
Kühl ist´s heute Morgen und trotzdem habe ich die 3/4Tight gewählt. Der Mond steht fast in voller Pracht am pechschwarzen Himmel.
Nur hin und wieder zieht eine graue Wolke durch das Schwarz. Die umliegenden Gebäude liegen wie Ihre Bewohner noch im Schlaf. Nur vereinzelt zeigen sich die ersten Lichter. Früh Morgens in Hessen weiterlesen

Die Flut der Laufveranstaltungen

Es gibt Laufveranstaltungen wie Sand am Meer. Jedes Wochenende findet immer irgendwo ein sensationeller Lauf statt. Zu den ganzen kommerziellen Laufveranstaltungen kommen immer mehr privat organisierte Events. Meist in kleinem Rahmen und mit viel Herz und Engagement organisiert.
Besonders im Ultrabereich sprießen fast wöchentlich neue Laufveranstaltungen aus der Erde. Und wenn man sich die tollen Strecken und Landschaften anschaut wo sie stattfinden, ist es absolut nicht möglich überall dabei zu sein. Die Flut der Laufveranstaltungen weiterlesen

Suunto Ambit 2 – Erste Eindrücke!

Seit gut 3 Monaten nutze ich nun meine Suunto Ambit 2 im Prinzip täglich. Als „Alltagsuhr“ und zum Laufen. Zwar hatte ich sie auch einmal zum Biken dabei, aber zum Schwimmen bin ich bisher noch nicht gekommen. Entsprechend wird sich mein erster Zwischenbericht auf die Nutzung als Laufuhr konzentrieren. Und zwar vom Schwerpunkt her das Aufzeichnen und Dokumentieren meiner Laufeinheiten.

Movescount Sportmodi
Movescount Sportmodi

Inbetriebnahme, Handling, Nutzung
Als erstes fällt auf, dass die vielfältigen Möglichkeiten der Uhr ohne PC-Anschluss nicht nutzbar sind. Die Einstellungen sind fast alle über das Onlineportal movescount von Suunto vorzunehmen. Zwar kann ich persönliche Angaben wie Gewicht und HFmax sowie verschiedene Einheiten und Formate an der Uhr direkt eingeben, aber das war es dann auch schon im Groben. Die vollwertige Nutzung der Uhr ergibt sich erst über das Onlineportal movescount.

Die Synchronisation der Daten auf den PC und movescount wird über das Programm moveslink abgewickelt. Hierbei gab es bei meiner Installation (Win 8.1) die einen oder anderen Probleme, welche aber in Zusammenarbeit mit dem guten Support bei Suunto dahingehend reduziert wurden, dass ich wenigstens weiß was zu tun ist wenn´s nicht funktioniert. Suunto Ambit 2 – Erste Eindrücke! weiterlesen