Die ersten 4 Wochen mit dem Polar V800

Bedienbarkeit, Ablesbarkeit und Ergonomie des Polar V800

Nachdem sich das Armband ein wenig an mich und ich mich an das Armband gewöhnt habe, sitzt der Polar V800 volle 24 Stunden am Tag an meinem linken Arm. Lediglich alle paar Tage wird das gute Stück zum Laden und Auslesen der Trainingsdateien abgenommen. Hierzu später noch eine kleine Anmerkung.
Der Polar V800 sitzt gut am Handgelenk und die einzelnen Bedienknöpfe sind gut zu erreichen. Ich persönlich bevorzuge ja Knöpfe im Vergleich zu Touchscreens, da unabhängig von Witterung oder Handschuhen eine Bedienung sauber möglich ist. Die einzelnen Knöpfe haben einen klaren Druckpunkt. Bei der bisherigen Nutzung gab´s noch keinen „Fehlgriff“!

Gute Bedienbarkeit - Hochwertige Verarbeitung
Gute Bedienbarkeit – Hochwertige Verarbeitung

Die Ablesbarkeit des Displays ist hervorragend. Als Brillenträger habe ich keinerlei Problem das Display abzulesen. Zusammen mit der Harttouch-Funktion und der Klopf-Funktion ist eine schneller und komfortabler Überblick während des Training elegant gelöst und funktioniert bisher tadellos. Die ersten 4 Wochen mit dem Polar V800 weiterlesen

Polar Trittfrequenzsensor Bluetooth® Smart montieren

Die letzten Wochen verfliegen in Windeseile und ich komme einfach nicht dazu wieder etwas zu Schreiben. Zum Glück kam diese Woche mein Polar Trittfrequenzsensor Bluetooth® Smart als Zubehör für meine Polar V800. Und den musste ich natürlich gleich an mein Mountainbike montieren.
Die komplette Montage des Polar Trittfrequenzsensor Bluetooth® Smart gibt´s hier im Video. Polar Trittfrequenzsensor Bluetooth® Smart montieren weiterlesen

50km Ultramarathon des RLT Rodgau

Seit 2011 stehe ich nun das erste Mal beim 50km Ultramarathon des RLT Rodgau neben der Strecke anstatt selbst zu laufen. Und ich muss eingestehen es tut schon ziemlich weh die illustre Schar der vielen Läufer an der Gänsebrüh an sich vorbeiziehen zu lassen. Da juckt es schon mächtig in den Füßen.

16. 50KM ULTRAMARATHON DES RLT RODGAU
Zieleinlauf Sieger Männer

Aber es geht nun mal nicht, und das Jahr ist noch lang. Also hilft alles Jammern nicht, die Schuhe bleiben zu Hause und es geht dieses Jahr mal mit Fotoapparat nach Dudenhofen.
Vorteil ist auf jeden Fall dass man nicht so früh aus den Federn muss. Nach einem kurzen Frühstückslauf geht´s Richtung Rodgau. 50km Ultramarathon des RLT Rodgau weiterlesen