Kleine Runde

Nachdem ich heute Nacht gut geschlafen hatte und ich mich gut fühlte machte ich mich bei knackigen -5°C auf in den beginnenden Morgen.
Alles ist mit einer weißen Schicht überzogen.
Die wenigen Radfahrer die mir entgegenkommen sind genauso verpackt wie ich.
Nur die Nase und die Augen lugen heraus.

Es läuft eigentlich ganz gut.
Da die letzten beiden Tage nicht der Reißer waren mache ich bewusst langsam.
Reiner Regenerationslauf.
Trotzdem fühle ich das es anstrengt.
Also entscheide ich mich für eine kleine Runde.
Es war dir richtige Entscheidung.

„Lauf in den Tag“ 03.01.2009

Laufstrecke: 4,36 km
Uhrzeit: 7:38 Uhr
Temperatur: -5°
Laufzeit: 0:29:06 h
Kalorienverbrauch ca. 420 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 8,98 km/h
Ø-Tempo: 6:40 min/km
Ø-Puls: 133 bpm (71%)
max. Puls: 143 bpm
Höhenmeter: ca. 32 HM

Neue Musik

Ich habe mal wieder bei Jamendo gestöbert und was für die Ohren gesucht.
Und natürlich wieder was gefunden.
Wieder zwei deutsche Bands.

houdini-roadshow
houdini-roadshow

jammin-inc
jammin-inc

Kommen beide auf meinen MP3-Player.
Einfach mal reinhören!
Auf meiner no-sports Musik Seite.

Schwerer 10er

Ich weiß im Augenblick nicht an was es liegt.
Ob es daran kag das ich heute erst nach dem Frühstück laufen ging.
Oder an den knappen 3 Pfund Weihnachtsspeck an den Hüften.

Wobei ich keine Ahnung habe wo der auf einmal herkommt. 😉
Vielleicht von Eva´s leckerer Orangen-Tiramisu-Torte?
(Ich war mir sicher die war kalorienfrei 😉 )

Oder habe ich wirklich einen kleinen Infekt.
Vielleicht ist es auch aber ganz einfach nicht mein Tag gewesen!

Ich habe mich jedenfalls gequält.
Kein schöner und runder Lauf.
Hat einfach nicht gepasst.
Dann hoffen wir mal auf Morgen.

Neuer Tag, neues Glück. :mrgreen:

„anstrengernder 10er“ 02.01.2009

Laufstrecke: 10,10 km
Uhrzeit: 10:37 Uhr
Temperatur: -2°
Laufzeit: 1:05:21 h
Kalorienverbrauch ca. 1000 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 9,27 km/h
Ø-Tempo: 6:28 min/km
Ø-Puls: 143 bpm (76%)
max. Puls: 154 bpm
Höhenmeter: ca. 78 HM

Nicht zu vergessen mein 40-minütiges Gymnastik- und Dehnungsprogramm.
Jetzt aber mal gelobt. 😉

Ach auf die Waage bin ich auch mal kurz gehüpft.
Ich hatte Schlimmeres erwartet.
So zwei Kilos hat mir die Weihnachtszeit doch auf die Hüften gezaubert.

Körpergewicht

Körperfettanteil

Glücklicherweise hat sich mein Körperfettanteil weiter reduziert.
Also alles noch im grünen Bereich.
Die nächsten 4 Wochen ordentlich trainiert und dann passt es wieder.

Monatsumfrage fast vergessen

Vor lauter Silvester, Jahresabschluss und Forerunner habe ich fast meine Monatsumfrage vom Dezember vergessen.
Hier ging es ja um die Frage nach eurer Lieblingstrainingsstrecke.
Hier das Ergebnis.

Umfrage Dezember 2008
Umfrage Dezember 2008

Wieder mal keine großen Überraschungen.
Bis auf die Tatsache, dass doch einige mehr als vermutet die langen Strecken bevorzugen.

In der neuen Umfrage gehts um das Laufen Alleine oder in der Gruppe?
Mal sehen wie hier die Vorlieben liegen?
Kommentare könnt ihr übrigens direkt bei polldaddy abgeben.
Einfach dem link am Widget folgen oder hier!

Ich hab es gemacht.

Ich gehe ja schon seit Weihnachten damit schwanger.
Normalerweise dauert es nicht so lange bei mir.
Wenn ich was möchte dann gönne ich es mir.
Aber hier war es wirklich eine zähe Angelegenheit.
Mehrfach lag er bei diversen Anbietern im Einkaufswagen.
Kurz vor der Kasse hatte ich´s mir anders überlegt.

Garmin Forerunner 405
Garmin Forerunner 405

Aber gestern Abend.
Die letzte halbe Stunde im alten Jahr hab ich dann doch zugeschlagen.

Einen Garmin Forerunner 405.
Man”n” gönnt sich ja sonst nichts.
Und auf Grund des erfolgreichen, letzten Jahres hab ich mir gesagt.

Den hast Du Dir verdient. 😉
Vielleicht kommt er ja noch diese Woche!

Ich bin gespannt ob er meinem Forerunner 305 das Wasser reichen kann.

Schick sieht er ja schon aus. 😉
So bald ich Ihn in den Händen halte gibt´s mehr Infos und einen ausführlichen Praxistest.

Schwerer Start ins neue Jahr

So richtig Schlaf hatte ich heute Nacht nicht gefunden.
Vielleicht lag es am Sekt. 😉
Vielleicht lag es an dem langen Aufbleiben?
Vielleicht bin ich nicht 100%ig fit.
Wer weiß.

Jedenfalls bin ich um 7:30Uhr aufgestanden.
Ein bisschen Laufend das neue Jahr begrüßen.
Es war schwerfällig.
Nur langsam kam ich in meinen Tritt.
Behutsam. Langsam.
Schön im regenerativen Bereich.
Ich hatte gestern noch meine Trainingsstufen auf Grund der Laktatuntersuchung aktualisiert.
Die Werte sind deutlich unter den ursprünglichen.
Also langsam angehen die ganze Sache. 😉

Die Stadt wirkte wie ausgestorben.
Lediglich ein paar trübe Augen blickten mich hier und da mit Unverständnis an.
Wenn Fiffi nicht raus gemusst hätte, läge Herrchen/Frauchen noch mit dem Kater im Bett.
Und dann noch freiwillig bei der Kälte Laufen?

Fragende Blicke!

Für mich war es jedenfalls ein guter Start ins neue Jahr.
Ein bisschen holprig, aber zum Schluss hin OK!

„Hallo 2009“ 01.01.2009

Laufstrecke: 8,26 km
Uhrzeit: 8:09 Uhr
Temperatur: -4°
Laufzeit: 0:54:34 h
Kalorienverbrauch ca. 850 kcal
Ø-Geschwindigkeit: 9,08 km/h
Ø-Tempo: 6:37 min/km
Ø-Puls: 138 bpm (73%)
max. Puls: 148 bpm
Höhenmeter: ca. 46HM