Schlagwort-Archive: Wandern

Wandern in Deutschland – Megamarsch Frankfurt

Deutschland ist wieder mehr am Wandern. Es war und ist schon immer ein Wanderland. Und da ich Bewegung an der Natur über alles Liebe, gehört Wandern auch zu einer meiner bevorzugten sportlichen Betätigungen. Neben dem mehrfach absolvierten Nibelungensteig und kleineren Wanderungen in meinem geliebten Odenwald, stehen die meisten Touren bei unseren Urlauben in der Fränkischen Schweiz auf dem Programm.
Selbst bei einigen meiner langen Laufeinheiten wird zwangsweise zwischendrin ein wenig gewandert. Sozusagen „Laufwandern“!
Fürs Wandern braucht man nämlich ein wenig Zeit. Zeit die Natur in Ihrer ganzen Fülle zu genießen. Es ist für mich eine optimale Ergänzung zum Laufen. Das Grundlagenausdauertraining schlechthin. Gelenkschonend und in jedem Alter mit Freude auszuführen.

Wandern Wandern in Deutschland – Megamarsch Frankfurt weiterlesen

Produkttest Wanderschuh – Der SALOMON – X Ultra 2 GTX – Anzeige

Der SALOMON – X Ultra 2 GTX

Anfang des Jahres habe ich mir bei den bergfreunden einen neuen Wanderschuh zugelegt. Da ich die letzten Wanderungen meistens mit Laufschuhen absolviert habe, wollte ich für die geplanten größeren Wanderungen in diesem Jahr mal einen „echten“ Wanderschuh ausprobieren.

Rahmenbedingungen und Wünsche:

  • Halbschuh
  • griffiges Sohlenprofil
  • Leicht
  • Im Notfall auch mal für einen kurzen Lauf geeignet
  • Wasserabweisend

Nach längerer Recherche viel meine Wahl auf den SALOMON – X Ultra 2 GTX. Nach Herstellerangaben geeignet für Wandern, Zustieg, Walking und Running. Also die genannten Anforderungen würden schon mal von der Nutzung her passen.

Auf den SALOMON - X Ultra 2 GTX viel meine Wahl!
Auf den SALOMON – X Ultra 2 GTX viel meine Wahl!

Dazu eine sehr profilierte und griffige Sohle sowie Außenmaterial mit Gore-Tex-Performance. Bei einem mittleren Gewicht von ca. 820 Gramm pro Paar auch noch in einem akzeptablen Bereich. Produkttest Wanderschuh – Der SALOMON – X Ultra 2 GTX – Anzeige weiterlesen

Läufer oder Jogger – (k)eine Frage

Die Frage ob man Läufer oder Jogger ist, wurde ja schon in vielen Blogs ausreichend diskutiert. Für mich hat sich die Frage eigentlich nie so richtig gestellt. Oder besser, was definiert eigentlich die einzelnen Bezeichnungen. Grundsätzlich ist Bewegung, egal in welcher Form und in welcher Geschwindigkeit, erst einmal positiv. Hier gibt´s vom gesundheitlichen Aspekt schon mal keine große Abweichung.

Stellt sich überhaupt die Frage  ob man Jogger oder Läufer ist?

Ich persönlich hatte mich eigentlich immer als Läufer bezeichnet. Wenn ich aber nach den letzten beiden vermurksten Jahre so über mein persönliches Laufen sinniere, stelle ich mir immer öfter die Frage, wie man eigentlich meine aktuelle sportliche Tätigkeit richtig definiert. Warum auch immer. Läufer oder Jogger – (k)eine Frage weiterlesen

Kurzurlaub in der Fränkische Schweiz 2017

Ostern in der Fränkischen Schweiz

Wie jedes Jahr ging es auch 2017 wieder mal in die Fränkische Schweiz. Ein kurzer Urlaub über die Ostertage zum Entspannen und Relaxen. Die Ruhe genießen, ein bisserl Laufen, Wandern und natürlich neue Klamotten kaufen. Schließlich ist in den Alten viel zu viel Platz! Kurzurlaub in der Fränkische Schweiz 2017 weiterlesen

Aufbau 2.0 – Ein Woche Fränkische Schweiz

Aufbau 2.0 – In kleinen Schritten kommt die Form wieder.
Mit Katz <del>und Maus</del> in die fränkische Schweiz!
Mit Katz und Maus in die fränkische Schweiz!

Es war zwar nur eine kurze Woche mit Katz und Maus, aber dennoch hat sich der alljährliche Besuch in der Fränkischen Schweiz wieder mal gelohnt. Zu dem ausgiebigen Erholungsfaktor den ein Urlaub grundsätzlich mit sich bringt, hatte ich endlich wieder einmal Gelegenheit ein bisschen mehr Sport zu treiben. Laufen, Wandern und sogar regelmäßiges Dehnen und Stabiübungen standen auf dem Programm. Und so kamen nach über 15 Monaten endlich wieder mal mehr als 50 Laufkilometer zusammen. Ich wusste überhaupt nicht mehr wie sich dies anfühlt! Richtig Gut nämlich! Aufbau 2.0 – Ein Woche Fränkische Schweiz weiterlesen

Zielkorrektur

Auch im Freizeitsportbereich braucht es ab und an mal eine Zielkorrektur was die Ambitionen, Wünsche oder Sehnsüchte betrifft. Wie ich seit meinem Finish bei den 100km bei TTdR 2014 erfahren musste, kann man die Belastungsschraube nicht unendlich weiterdrehen. Auch kann man die vielen Gleichgesinnten die sich im Ultrabereich alters- und Leitungsmäßig im gleichen Bereich bewegen nicht unbedingt als Maßstab ansetzen.
Der Mensch ist nun mal ein Individuum, dazu kommen sehr persönliche Rahmenbedingungen und Vorgeschichten. Also steht man mit seinen Potentialen und deren Einschätzung ziemlich alleine auf weiter Flur. Da hilft es meistens nur zu akzeptieren, was mit zunehmendem Alter erstaunlicherweise immer leichter fällt, und seine Ambitionen entsprechend zu korrigieren. Zielkorrektur weiterlesen

Nibelungensteig 2015 – Das Video hat noch gefehlt

Von unsere Tour über den Nibelungensteig bin ich noch das Video schuldig. Hat ein bisschen gedauert und lang ist’s auch geworden. Aber schließlich waren wir auch knappe 110 Kilometer unterwegs….

[embedplusvideo height=“300″ width=“580″ editlink=“http://bit.ly/1ShNBRO“ standard=“http://www.youtube.com/v/PF-M6z6CXcQ?fs=1″ vars=“ytid=PF-M6z6CXcQ&width=600&height=400&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep4122″ /]